You are here:

Datenschutzerklärung der Essel Deutschland GmbH

Die Essel Deutschland GmbH & Co. KG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten behandeln wir vertraulich entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Wenn personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets mit Ihrem Wissen und auf freiwilliger Basis (u.a. auf unserem Kontaktformular). Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass bei der Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) kein lückenloser Schutz vorhanden ist. Diese Daten vor dem Zugriff Dritter möglich ist.

Allgemeine und ausführliche Informationen entnehmen Sie der unten aufgeführten Datenschutzerklärung.

1. Was sind personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben, die die Identität des Nutzers offenlegen oder offenlegen können. Wir halten uns an den Grundsatz der Datenvermeidung. Es wird soweit wie möglich auf die Erhebung von personenbezogenen Daten verzichtet.

2. Erfassung der Daten auf unserer Internetseite

2.1 Kontaktformular


Auf unserer Internetseite können Daten erfasst werden, die Sie persönlich in unserem Kontaktformular (z.B. Firma, Name, Adresse, E-Mailadresse etc.) eingeben. Diese personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Kontakt-Formulars verarbeitet werden, dienen lediglich der Abwicklung von Art. 6 I b DSGVO. Eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung oder -übermittlung findet nicht statt. Sobald diese Daten den Zweck der Anfrage erfüllt haben und keine weitere Erhebung notwendig ist, werden diese Daten umgehend gelöscht. Sie haben jederzeit die Möglichkeit einer weiteren Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. . Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an Dritte erfolgt nicht.

2.2 Bearbeitung Ihrer Bewerbung per E-Mail


Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen innerhalb unseres Unternehmens. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die innerbetriebliche Personalabteilung des Unternehmens weitergeleitet. Die eingehenden Bewerbungsunterlagen werden durch die Personalabteilung gespeichert. Entsteht in Folge der Bewerbung ein Anstellungsvertrag, so dienen die übermittelten Daten dem Zweck der gängigen Abfolge unseres Verwaltungsprozesses unter Beachtung der rechtlichen Vorschriften.

Die Verarbeitung der in das Bewerbungsformular eingegebenen Daten erfolgt somit auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie haben jederzeit die Möglichkeit einer weiteren Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

2.3 Server-Log-Files (Website)

Beim Besuch unserer Webseite werden ebenfalls allgemeine technische Informationen erhoben, die der Provider der Seite automatisch durch sogenannte Server-Log-Files erhebt. Dies sind u.a. folgende Informationen:

  • verwendete IP-Adresse
  • Uhrzeit und Dauer des Besuchs
  • Browsertyp
  • Betriebssystem
  • Herkunftsseite (Referrer URL)

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Eine Verknüpfung dieser Nutzungsdaten mit weiteren personenbezogenen Daten findet nicht statt. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

2.4. Cookies

Unsere Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Piwik. Piwik verwendet so genannte "Cookies". Unsere Internetseite verwendet so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen aber auch, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zur Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

3. Kommunikation via E-Mail

Kommunikation via E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen. Beispielsweise können E-Mails auf ihrem Weg zu uns von versierten Internet-Nutzern aufgehalten und eingesehen werden. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

4. Ihr Recht auf Auskunft und Vervollständigung

Sie können von uns jederzeit eine Auskunft erhalten, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und haben die Möglichkeit Ihre Daten jederzeit ordnungsgemäß zu vervollständigen.

5. Ihr Recht auf Dauer der Speicherung,- Änderung und Löschung von personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nach der Beendigung des Zwecks, für welchen die Daten erhoben wurden, nur solange, wie dies auf Grund der gesetzlichen Vorschriften erforderlich ist. Sie haben jederzeit das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu sperren oder zu löschen.

6. Kontaktaufnahme zu Auskunft, Löschung und Widerruf

Wenn Sie Frage an unseren Datenschutzbeauftragten haben, können Sie sich gern an uns wenden. Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, oder in Fällen von Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen.

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzes ist die:



Essel Deutschland GmbH & Co. KG

Manfred-von Ardenne-Ring 10

01099 Dresden

E-Mail: edg.info@ep.esselgroup.com

Telefon: +49 (0) 351 882 03 0

7. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns jederzeit vor, unsere Datenschutzerklärung stets aktuell anzupassen, um den rechtlichen Anforderungen zu entsprechen oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Servicetools. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Bildquellen

© 123rf.com, Aleksandra Sabelskaia

© www.istockphoto.com, Mara Radeva

© www.istockphoto.com, vm

© www.istockphoto.com, scyther5

© www.istockphoto.com, AnirutKhattirat

© Shutterstock.com, wavebreakmedia

© Shutterstock.com, KucherAV

© Shutterstock.com, TanyaRozhnovskaya

© www.istockphoto.com, vovan13

© www.istockphoto.com, scyther5