Sie befinden sich hier:

Allgemeine Verkaufsbedingungen - General conditions of sale

§ 1    Geltungsbereich

§ 1    Scope of application

(1) Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge, die die ESSEL Deutschland GmbH & Co. KG (im Folgenden "ESSEL") als Verkäuferin mit ihren Kunden als Käufer schließt und die den Kauf und die Lieferung ihrer Produkte zum Gegenstand haben.

(1) The present general conditions of sale constitute an integral part of every contract that ESSEL Deutschland GmbH & Co. KG (hereinafter referred to as “ESSEL”), being the Seller, concludes with its customers, being the Buyer, the subject-matter of which is the purchase and delivery of their products.

(2) Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als ESSEL ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt hat. Dieses Zustimmungserfordernis gilt in jedem Fall und selbst dann, wenn ESSEL in Kenntnis der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers die Lieferung an ihn ausführt, ohne diesen ausdrücklich zu widersprechen.

(2) The present general conditions of sale shall apply exclusively. Different, contradictory or complementary general terms and conditions of the Buyer shall become part of the contract only if and to the extent that ESSEL has expressly accepted their applicability. This requirement of express consent shall apply in any case, even if ESSEL, being aware of the Buyer’s general terms and conditions, delivers goods to the Buyer without expressly rejecting said terms and conditions.

(3) Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Käufer, einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen, haben Vorrang vor diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen, sofern diese in Textform erfolgen.

(3) Individual agreements concluded with the Buyer in individual cases, including any ancillary agreements, supplements and amendments, shall prevail over the present general conditions of sale, provided that they are concluded in writing.

§ 2    Vertragsschluss

§ 2    Contract conclusion

(1) Die Angebote von ESSEL sind freibleibend und unverbindlich, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich gekennzeichnet sind.

(1) The offers of ESSEL are subject to change and non-binding, unless they are expressly marked as binding.

(2) Die Bestellung der Ware durch den Käufer gilt als verbindliches Vertragsangebot im Sinne des § 145 BGB. Sofern sich aus der Bestellung nichts anderes ergibt, ist ESSEL berechtigt, dieses Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen nach Zugang anzunehmen.

(2) An order of the goods by the Buyer is deemed to be a binding offer to enter into a contract within the meaning of Section 145 BGB [German Civil Code]. Unless otherwise provided for in the order, ESSEL has the right to accept this offer to enter into a contract within two weeks of receipt of said offer.

(3) Die Annahme erfolgt durch die Auftragsbestätigung von ESSEL. Nur in Textform erteilte Auftragsbestätigungen sind für ESSEL verbindlich. Mündliche oder fernmündliche Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Verbindlichkeit der Bestätigung von ESSEL in Textform.

(3) The offer is accepted by way of an order confirmation by ESSEL. Only order confirmations issued in writing shall be binding for ESSEL. Oral agreements and agreements concluded by phone require a written confirmation by ESSEL to be binding.

§ 3    Unterlagen

§ 3    Documents

(1) Dem Käufer von ESSEL vorgelegte Druck-, Spezifikations- und sonstige Ausführungsunterlagen sind vom Käufer, auch hinsichtlich aller für die Verwendung des hergestellten Produktes geforderten Eigenschaften, unverzüglich zu prüfen.

(1) Any print, specification and other design documents submitted to the Buyer by ESSEL shall be reviewed by the Buyer, also regarding all the properties required for use of the manufactured product, without undue delay.

(2) Ist der Käufer mit den Unterlagen einverstanden, hat er sein Einverständnis ausdrücklich zu erklären und diese freizugeben.

(2) If the Buyer agrees with the documents, they shall expressly state their agreement and approve them.

(3) Wünscht der Käufer Änderungen an den zur Verfügung gestellten Unterlagen, muss er diese deutlich kennzeichnen.

(3) If the Buyer requires changes to the documents provided, they shall clearly mark such changes.

(4) Die Weitergabe der Unterlagen an Dritte bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung von ESSEL.

(4)       Any disclosure of the documents to third parties requires ESSEL’s express prior consent.

 

§ 4    Leistungsumfang

§ 4    Scope of service

(1) Der Leistungsumfang ergibt sich aus der Auftragsbestätigung von ESSEL sowie aus der vom Käufer freigegebenen Spezifikation.

(1) The scope of service results from ESSEL’s order confirmation and from the specifications as approved by the Buyer.

(2) Angaben zu Maßen und Gewichten der Lieferung sowie Zeichnungen und Abbildungen desselben sind nur annähernd maßgeblich, soweit nicht die Verwendbarkeit zum vertraglich vorgesehenen Zweck eine genaue Übereinstimmung voraussetzt. Sie sind keine garantierten Beschaffenheitsmerkmale, sondern Beschreibungen oder Kennzeichnungen der Lieferung.

(2) Specifications of dimensions and weights of the goods to be delivered and any drawings and figures thereof shall be deemed to be approximate only, unless exact compliance with such specifications is required for usability in accordance with the contractually intended purpose. They do not constitute guaranteed properties, but descriptions or characteristics of the goods.

(3) Handelsübliche Abweichungen und Abweichungen, die aufgrund rechtlicher Vorschriften erfolgen oder technische Verbesserungen darstellen, sind zulässig, soweit sie die Verwendbarkeit zum vertraglich vorgesehenen Zweck nicht beeinträchtigen.

(3) Customary deviations and deviations that are necessary due to legal provisions or that constitute a technical improvement are admissible, provided that they do not affect the usability in accordance with the contractually intended purpose.

(4)       ESSEL ist zu produktionsbedingten Über- oder Unterlieferungen in Höhe von maximal 10 % des Gesamtlieferumfangs berechtigt.

(4)       ESSEL shall be entitled to deviate from the total scope of supply by up to 10% maximum due to production conditions.

(5) Die von ESSEL zur Verfügung gestellten Zeichnungen, Abbildungen, Berechnungen, Modelle und andere Unterlagen sowie zur Herstellung erforderliche Werkzeuge und Hilfsmittel, insbesondere Klischees und Prägezylinder, soweit im Angebot nicht bereits gesondert ausgewiesen, kann ESSEL dem Käufer kostengerecht berechnen. Sie sind aber nicht Teil des Leistungsumfangs. ESSEL behält in jedem Fall das Eigentum und das Urheberrecht.

(5) ESSEL may charge the Buyer the reasonable costs of any drawings, figures, calculations, models, and other documents provided by ESSEL, and for any tools and supplies required for production, in particular plates and embossing cylinders, unless they have already been itemised in the quote. However, they shall not be included in the scope of service. In any case, ESSEL retains the respective title and copyrights.

(6) ESSEL ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern dem kein erkennbares Interesse des Käufers entgegensteht.

(6) ESSEL shall be entitled to provide partial deliveries, provided that there is no conflicting interest of the Buyer.

§ 5    Lieferung

§ 5    Delivery

(1) Die Lieferung erfolgt ab Werk, wo auch der Erfüllungsort für die Lieferung und eine etwaige Nacherfüllung ist. Auf Verlangen und Kosten des Käufers wird die Ware an einen anderen Bestimmungsort versandt (Versendungskauf). Soweit nicht etwas anderes vereinbart ist, ist ESSEL berechtigt, die Art der Versendung (insbesondere Transportunternehmen, Versandweg sowie Verpackung) nach pflichtgemäßen Ermessen selbst zu bestimmen.

(1) Goods are delivered ex works, which is also the place of performance for the delivery and any supplementary performance. Upon request of the Buyer, the goods will be shipped to a different destination (mail order purchase) at the Buyer’s expense. Unless otherwise agreed, ESSEL shall be entitled to determine the mode of shipment (in particular the carrier, transport route, and packaging) at their own discretion, using due care and diligence.

(2) Transport- und alle sonstigen Verpackungen werden nicht zurückgenommen; ausgenommen sind Mehrwegpackmittel. Leihweise überlassene Packmittel sind ESSEL innerhalb von einem Monat wieder zurückzugeben.

(2) Transport and any other packaging will not be taken back, with the exception of reusable packaging. Loaned packaging shall be returned to ESSEL within one month.

(3) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht spätestens mit der Übergabe auf den Käufer über. Beim Versendungskauf geht jedoch die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt über.

(3) The risk of accidental loss or accidental deterioration of the goods shall pass to the Buyer at the moment of delivery of the goods at the latest. In the case of mail order purchase, however, the risk of accidental loss or accidental deterioration of the goods and the risk of delay shall pass to the Buyer already upon delivery of the goods to the carrier, forwarder, or other person or agency assigned to execute the shipment.

(4) Von ESSEL angegebene Fristen und Termine für Lieferungen gelten stets nur annähernd, es sei denn, dass ausdrücklich eine feste Frist oder ein fester Termin zugesagt oder vereinbart ist. Sofern Versendung vereinbart wurde, beziehen sich Lieferfristen und -termine auf den Zeitpunkt der Übergabe an den Spediteur, Frachtführer oder sonst mit dem Transport beauftragten Dritten.

(4) Any delivery periods and dates specified by ESSEL shall be approximate only, unless a fixed period or a fixed date has expressly been confirmed or agreed. If the goods have been agreed to be shipped, the delivery periods and dates shall refer to the moment of transfer of the goods to the carrier, forwarder, or other third party assigned with the transport.

(5) Der Beginn der von ESSEL angegebenen Lieferfristen und die Geltung des von ESSEL angegebenen Liefertermine setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung aller Pflichten und Obliegenheiten des Käufers, insbesondere die Druckfreigabe und die Freigabe der technischen Spezifikation, voraus.

(5) In order for the delivery periods specified by ESSEL to commence, and the delivery dates specified by ESSEL to apply, all the duties and obligations of the Buyer, in particular the approval for printing and the approval of the technical specifications, have to be properly fulfilled in due time.

(6) Auf ausdrücklichen Wunsch des Käufers, schließt ESSEL beim Versendungskauf eine Transportversicherung für die zu liefernde Ware ab. Die hierfür anfallenden Kosten trägt der Käufer.

(6) In the case of mail order purchase, ESSEL will take out transport insurance for the goods to be delivered upon the Buyer’s express request. Any costs incurred in this respect shall be borne by the Buyer.

§ 6    Abnahmeverpflichtung des Käufers

§ 6    Buyer’s purchase obligation

(1) Der Käufer ist verpflichtet, die gesamte Ware sofort abzunehmen, es sei denn, dass eine Lieferung in mehreren Raten vereinbart ist. Im Falle einer Ratenlieferung ist der Käufer verpflichtet, die vereinbarte Teillieferung innerhalb des vereinbarten Zeitraums abzurufen und abzunehmen.

(1) The Buyer shall be obligated to accept the goods in their entirety immediately, unless delivery in several shipments has been agreed. In the case of delivery in several shipments, the Buyer shall be obligated to call and accept the agreed partial delivery within the agreed period of time.

(2) Kommt der Käufer in Annahmeverzug, unterlässt er eine Mitwirkungshandlung oder verzögert sich die Lieferung von ESSEL aus anderen, vom Käufer zu vertretenden Gründen, so ist ESSEL berechtigt, Ersatz des hieraus entstehenden Schadens einschließlich Mehraufwendungen (z.B. Lagerkosten) zu verlangen. Hierfür berechnet ESSEL eine pauschale Entschädigung in Höhe von 0,20 EUR pro EURO-Palette und Kalendertag, beginnend mit der Lieferfrist bzw. – mangels einer Lieferfrist – mit der Mitteilung der Versandbereitschaft der Ware. Der Nachweis eines höheren Schadens und gesetzliche Ansprüche von ESSEL (insbesondere Ersatz von Mehraufwendungen, angemessene Entschädigung, Kündigung) bleiben unberührt; die Pauschale ist aber auf weitergehende Geldansprüche anzurechnen. Dem Käufer bleibt der Nachweis gestattet, dass ESSEL überhaupt kein oder nur ein wesentlich geringerer Schaden als vorstehende Pauschale entstanden ist.

(2) If the Buyer is in default of acceptance or fails to cooperate, or if the delivery of ESSEL is delayed for other reasons imputable to the Buyer, ESSEL shall be entitled to demand indemnification for any damage resulting therefrom, including additional expenses (e.g. storage costs). For this purpose, ESSEL will charge a blanket indemnity in an amount of EUR 0.20 per EUR-pallet and calendar day, starting as of the start of the period of delivery or, if there is no period of delivery, as of the notification of readiness for dispatch of the goods. ESSEL’s right to prove additional damage and any statutory claims of ESSEL (in particular reimbursement of additional expenses, appropriate indemnity, termination) remain unaffected; however, the blanket amount shall be offset against such additional monetary claims. The Buyer shall have the right to prove that ESSEL did not suffer any damage or that the damage was significantly lower than the above-mentioned blanket amount.

(3) ESSEL ist bei Annahmeverzug des Käufers zudem berechtigt, unter Einhaltung der gesetzlichen Vorrausetzungen vom Vertrag zurückzutreten. ESSEL ist nach dem Rücktritt zur Verwertung der Ware befugt; die Verpflichtung zur Wahrung geistigen Eigentums des Käufers bleibt hiervon unberührt. Eine Verpflichtung oder Obliegenheit von ESSEL zur Verwertung besteht jedenfalls dann nicht, wenn eine Verwertung unter Berücksichtigung des damit verbundenen Aufwandes ein wirtschaftliches Ergebnis nicht erwarten lässt. Außerdem hat ESSEL nach den gesetzlichen Vorschriften Anspruch auf Schadens- und Aufwendungsersatz. Im Rahmen des Schadensersatzes ist ESSEL so zu stellen, als sei der Vertrag ordnungsgemäß erfüllt worden; vom Käufer ist also die vereinbarte Vergütung abzüglich etwa ersparter Aufwendungen zu zahlen. Zu den ersatzfähigen Aufwendungen gehören auch Entsorgungskosten.

(3) In the case of a default of acceptance on the part of the Buyer, ESSEL shall furthermore be entitled to rescind the contract, in compliance with the relevant statutory requirements. After such rescission, ESSEL shall be entitled to liquidate the goods; the obligation to protect the Buyer’s intellectual property remains unaffected. In any case, ESSEL shall not be obligated to liquidate if such liquidation, taking the associated expense into account, is not expected to yield an economic profit. Furthermore, ESSEL is entitled to damages and reimbursement of expenses pursuant to the relevant statutory provisions. Within the framework of the payment of damages, ESSEL shall be placed in the same position it would have been in had the contract been properly executed; consequently, the Buyer shall pay the agreed remuneration less any expenses saved. Reimbursable expenses also include costs of disposal.

(4) Im Fall des Annahmeverzuges geht auch die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Ware, in dem Zeitpunkt auf den Käufer über, in dem dieser in Annahmeverzug gerät.

(4) In the case of a default of acceptance, the risk of accidental loss or accidental deterioration of the goods shall also pass to the Buyer as of the moment the latter is in default of acceptance.

 

§ 7    Preise und Zahlungsbedingungen

§ 7    Prices and terms of payment

(1) Die Preise verstehen sich in EUR ab Werk zzgl. Verpackung, der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Quellensteuer, bei Exportlieferungen Zoll sowie Gebühren und anderer öffentlicher Abgaben.

(1) Prices are quoted in EUR, ex works, net of packaging, statutory value-added tax, withholding tax, customs duties in the case of export, and other fees and public charges.

(2) Wünscht der Kunde nach Vertragsschluss wesentliche Änderungen an den Spezifikations- und Druckdaten des Produktes, ist ESSEL berechtigt, den Preis entsprechend der Material-, Produktions- und Lohnmehrkosten anzupassen.

(2) If the customer requires significant changes to the specifications and print data of the product after the conclusion of the contract, ESSEL shall be entitled to adjust the price in accordance with the additional material, production and labour costs.

(3) Der Kaufpreis ist 30 Tage nach Zugang der Rechnung zur Zahlung fällig und ohne jeden Abzug an ESSEL zu zahlen.

(3) The purchase price is due and payable within 30 days of receipt of the invoice and shall be paid to ESSEL without deduction.

(4) ESSEL ist, auch im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung, jederzeit nach ihrer Wahl berechtigt, eine Lieferung ganz oder teilweise nur gegen Vorkasse oder Leistung einer Sicherheit durchzuführen. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Käufer bereits mit fälligen Verpflichtungen gegenüber ESSEL in Verzug ist. Kommt der Käufer diesem Verlangen nicht nach, so ist ESSEL vorbehaltlich weiterer gesetzlicher Rechte berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

(4) ESSEL is entitled, at their own discretion, and even within the framework of an ongoing business relationship, to execute all or part of a delivery only against payment in advance or provision of collateral at any time. This applies in particular if the Buyer is already in default with respect to obligations vis-à-vis ESSEL. If the Buyer fails to comply with such request, ESSEL shall have the right, subject to additional statutory rights, to rescind the contract.

(5) Maßgebend für das Datum der Zahlung ist der Eingang bei ESSEL.

(5) The date of receipt of payment by ESSEL is deemed to be the date of payment.

(6) Die Zahlung erfolgt bargeldlos auf ein von ESSEL angegebenes Konto. Kosten des Zahlungsverkehrs trägt der Käufer. Die Zahlung per Scheck oder Wechsel ist ausgeschlossen.

(6) Payment shall be made cashless to a bank account specified by ESSEL. The costs of the payment transaction shall be borne by the Buyer. Payment by cheque or bill of exchange is excluded.

(7) Mit Ablauf der Zahlungsfrist gemäß Abs. 3 kommt der Käufer in Verzug. Der Kaufpreis ist während des Verzugs zum jeweils geltenden gesetzlichen Verzugszinssatz in Höhe von neun Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen. ESSEL behält sich die Geltendmachung eines weitergehenden Verzugsschadens vor. Gegenüber Kaufleuten bleibt der Anspruch auf den kaufmännischen Fälligkeitszins (§ 353 HGB) unberührt.

(7) Upon expiry of the payment term according to clause 3 above, the Buyer is in default of payment. During such default, interest in the amount of the currently applicable statutory default interest rate in the amount of nine percent above the base interest rate shall be paid on the purchase price. ESSEL reserves the right to claim additional damages for default. Vis-à-vis businessmen, the claim for commercial default interest pursuant to Section 353 HGB [German Commercial Code] remains unaffected.

(8) Der Käufer ist zur Aufrechnung nur berechtigt, insoweit seine Gegenansprüche unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von ESSEL anerkannt worden sind. Der Käufer ist zur Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten nur berechtigt, insoweit seine Gegenansprüche unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von ESSEL anerkannt worden sind und die Gegenansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis stammen.

(8) The Buyer shall be entitled to offset claims only if and to the extent that their counter-claims are undisputed, have been legally established, or have been accepted by ESSEL. The Buyer shall be entitled to claim rights of retention only if and to the extent that their counter-claims are undisputed, have been legally established, or have been accepted by ESSEL, and that such counter-claims arise from the same contractual relationship.

§ 8    Eigentumsvorbehalt

§ 8    Retention of title

(1) Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegenwärtigen und künftigen Forderungen aus dem Kaufvertrag und der laufenden Geschäftsbeziehung mit dem Käufer behält sich ESSEL das Eigentum an den verkauften Waren vor.

(1) ESSEL retains the title to the sold goods until all current and future claims arising from the contract of sale and the ongoing business relationship with the Buyer have been paid in full.

(2) Der Käufer hat die Ware pfleglich zu behandeln.

(2) The Buyer shall handle the goods with care.

(3) Soweit der Kaufpreis nicht vollständig bezahlt ist, hat der Käufer ESSEL unverzüglich schriftlich davon in Kenntnis zu setzen, wenn die Ware mit Rechten Dritter belastet oder sonstigen Eingriffen Dritter ausgesetzt wird.

(3) If the purchase price has not yet been paid in full, the Buyer shall notify ESSEL in writing without undue delay if the goods are encumbered with third-party rights or otherwise subject to intervention by third parties.

 

(4) Der Käufer ist zur Weiterveräußerung der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Ware im gewöhnlichen Geschäftsverkehr berechtigt. In diesem Falle tritt er jedoch bereits jetzt alle Forderungen aus einer solchen Weiterveräußerung, gleich ob diese vor oder nach einer evtl. Verarbeitung der unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Ware erfolgt, an ESSEL ab. Unbesehen der Befugnis von ESSEL, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt der Käufer auch nach der Abtretung zum Einzug der Forderung ermächtigt. In diesem Zusammenhang verpflichtet sich ESSEL, die Forderung nicht einzuziehen, solange und soweit der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt, kein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenz- oder ähnlichen Verfahrens gestellt ist und keine Zahlungseinstellung vorliegt.

(4) The Buyer shall be entitled to resell the goods subject to retention of title in the ordinary course of business. However, in this case, the Buyer hereby assigns all claims arising from such resale to ESSEL, irrespective of whether such resale takes place before or after processing, if any, of the goods delivered subject to retention of title. Notwithstanding ESSEL’s right to collect the claim themselves, the Buyer shall remain authorised to collect the claim even after such assignment. In this context, ESSEL undertakes not to collect the claim as long and to the extent that the Buyer fulfils their payment obligations, no insolvency or similar proceedings have been opened or filed, and payments have not been suspended.

(5) Insoweit die oben genannten Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10 % übersteigen, ist ESSEL verpflichtet, die Sicherheiten nach ihrer Auswahl auf Verlangen des Käufers freizugeben.

(5) If the above-mentioned collaterals exceed the claims to be secured by more than 10%, ESSEL is obligated to release collaterals of their choice at the Buyer’s request.

§ 9    Schutzrechte

§ 9    Intellectual property

(1) Sofern der Käufer Muster, Zeichnungen und Druckdaten ESSEL zur Verfügung stellt, hat der Käufer sicherzustellen, dass keine Rechte Dritter, insbesondere Schutzrechte, verletzt werden.

(1) If the Buyer provides samples, drawings, and print data to ESSEL, the Buyer shall ensure that they do not infringe any third-party rights, in particular intellectual property rights.

(2) Der Käufer stellt ESSEL von jeglichen Ansprüchen frei, die gegen ESSEL infolge einer Verletzung von Rechten Dritter durch die Verwendung der vom Käufer zur Verfügung gestellten Muster, Zeichnungen oder Druckdaten geltend gemacht werden.

(2) The Buyer shall indemnify ESSEL for any claims raised against ESSEL due to an infringement of third-party rights caused by the use of the samples, drawings, and print data provided by the Buyer.

§ 10 Gewährleistung

§ 10 Warranty

(1) Voraussetzung für jegliche Gewährleistungsrechte des Käufers ist dessen ordnungsgemäße Erfüllung aller nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten. Die gelieferte Ware ist unverzüglich nach Erhalt sorgfältig zu untersuchen. Die Ware gilt hinsichtlich offensichtlicher Mängel oder anderer Mängel, die bei einer unverzüglichen, sorgfältigen Untersuchung erkennbar gewesen wären, als vom Käufer genehmigt, wenn ESSEL nicht binnen sieben Werktagen nach Ablieferung eine schriftliche Mängelrüge zugeht.

(1) In order for any warranty rights of the Buyer to apply, all obligations to inspect the goods and report defects owed pursuant to Section 377 HGB have to be duly and properly fulfilled by the Buyer. The goods delivered shall be thoroughly inspected immediately upon receipt. The goods are deemed to be approved by the Buyer with respect to obvious defects or other defects that would have been recognisable in an immediate, thorough inspection unless ESSEL receives a written notice of defects within seven workdays of delivery.

(2) Hinsichtlich anderer Mängel gelten die Liefergegenstände als vom Käufer genehmigt, wenn die Mängelrüge ESSEL nicht binnen sieben Werktagen nach dem Zeitpunkt zugeht, in dem sich der Mangel zeigte; war der Mangel bei normaler Verwendung bereits zu einem früheren Zeitpunkt offensichtlich, ist jedoch dieser frühere Zeitpunkt für den Beginn der Rügefrist maßgeblich.

(2) With respect to other defects, the goods delivered are deemed to be approved by the Buyer unless ESSEL receives a notice of defects within seven workdays of the time at which the defect became apparent; however, if the defect would have been obvious at an earlier point of time with normal use, this earlier time shall be relevant as starting date of the period for the notice of defects.

(3) Werktage im Sinne der vorstehenden Absätze sind die Tage zwischen Montag bis Samstag.

(3) Workdays within the meaning of the above clauses are the days from Monday to Saturday.

(4) Nicht form- und fristgerecht bemängelte Ware gilt als genehmigt und abgenommen.

(4) Goods for which no notice of defects has been submitted in due form and time are deemed to be approved and accepted.

 

(5) Mängelansprüche bestehen nicht, sofern nur unerhebliche Abweichungen von der Beschaffenheit vorliegen (z.B. bei geringen Farbabweichungen). Technisch bedingte und handelsübliche Toleranzen sind keine Mängel. Wir weisen darauf hin, dass die Haltbarkeit von Kunststoffen, Farben und Lacken und eventuell anderer Teile, die ESSEL für die Herstellung ihrer Produkte verwendet, beschränkt sein kann und von einer ordnungsgemäßen Lagerung abhängig ist.

(5) Slight deviations in the quality (e.g. slight deviations in colour) do not give rise to claims for defects. Tolerances that are due to technical reasons or customary do not constitute defects. Please note that the durability of plastics, paints and varnishes, and possibly other parts used by ESSEL in the production of their products may be limited and depends on proper storage.

§ 11 Haftung

§ 11 Liability

(1) Auf Schadensersatz haftet ESSEL – gleich aus welchem Rechtsgrund – im Rahmen der Verschuldenshaftung nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet ESSEL, vorbehaltlich gesetzlicher Haftungsbeschränkungen (z.B. Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten; unerhebliche Pflichtverletzung), nur

(1) With respect to fault-based liability, ESSEL shall be liable to pay damages, irrespective of the legal grounds, only in case of wilful behaviour or gross negligence. In the case of slight negligence, and subject to statutory limitations of liability (e.g. due care with own affairs; insignificant breach of duty), ESSEL shall only be held liable for

a) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,

a) damage due to loss of life, physical injury or damage of health,

b) für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

b) for damage due to a breach of a material contractual obligation (i.e. an obligation the fulfilment of which is vital to the proper execution of the contract and on the compliance with which the contractual partner relies and can rely); however, in this case our liability is limited to the compensation of the foreseeable, typical damage.

(2) Die sich aus Abs. 1 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen durch bzw. zugunsten von Personen, deren Verschulden ESSEL nach gesetzlichen Vorschriften zu vertreten hat. Sie gelten nicht, soweit ESSEL einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat und für Ansprüche des Käufers nach dem Produkthaftungsgesetz.

(2) The limitations of liability according to clause 1 above also apply for breaches of duty on the part or on behalf of persons whose faults are imputable to ESSEL pursuant to statutory provisions. They do not apply if and to the extent that ESSEL has maliciously concealed a defect or guaranteed the quality of the goods, and for claims of the Buyer under product liability law.

(3) ESSEL haftet nicht für Unmöglichkeit der Lieferung oder für Lieferverzögerungen, soweit diese durch höhere Gewalt oder sonstige, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht vorhersehbare Ereignisse (z.B. Betriebsstörungen aller Art, Schwierigkeiten in der Material- oder Energiebeschaffung, Transportverzögerungen, Streiks, rechtmäßige Aussperrungen, Mangel an Arbeitskräften, Energie oder Rohstoffen oder die ausbleibende, nicht richtige oder nicht rechtzeitige Belieferung durch Lieferanten) verursacht worden sind, die ESSEL nicht zu vertreten hat.

(3) ESSEL cannot be held liable if delivery is impossible or delayed due to events of force majeure or other incidents that were unforeseeable at the time of conclusion of the contract (e.g. disruptions of operations of any kind, difficulties with the procurement of materials or energy, transport delays, strikes, legal lockouts, lack of workforce, energy or resources, or non-delivery, incorrect or delayed delivery by suppliers) and that are not imputable to ESSEL.

(4) Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

(4) Any other liability is excluded.

§ 12 Haftungsausschluss für die Verwendung

§ 12 Exclusion of liability for use

(1) Der Käufer trägt die ausschließliche Verantwortung dafür, dass er die gelieferte Ware ordnungsgemäß befüllt, verschweißt und lagert.

(1) The Buyer is solely responsible for proper filling, welding, and storage of the delivered goods.

(2) ESSEL gibt keine Zusicherung und schließt auch jegliche Haftung dafür aus, dass die gelieferte Ware für die vom Käufer vorgesehene Verwendung geeignet ist. Dies gilt insbesondere für die Verträglichkeit des Füllgutes mit der Ware von ESSEL.

(2) ESSEL does not warrant, and excludes any liability, for the suitability of the delivered goods for the use intended by the Buyer. This applies in particular for the compatibility of the filling material with the products of ESSEL.

 

§ 13 Verjährung

§ 13 Statute of limitations

(1) Abweichend von § 438 Abs. 1 Nr. 3 BGB beträgt die allgemeine Verjährungsfrist für Ansprüche aus Sach- und Rechtsmängeln ein Jahr nach Gefahrenübergang.

(1) In deviation of Section 438(1) no. 3 BGB, the general limitation period for claims arising from material defects or defects of title is one year from the transfer of risk.

(2) Die vorstehenden Verjährungsfristen des Kaufrechts gelten auch für vertragliche und außervertragliche Schadensersatzansprüche des Käufers, die auf einem Mangel der Ware beruhen, es sei denn die Anwendung der regelmäßigen gesetzlichen Verjährung (§§ 195, 199 BGB) würde im Einzelfall zu einer kürzeren Verjährung führen.

(2) The above limitation periods under sales law shall also apply for contractual and extra-contractual claims for damages of the Buyer arising from a defect in the goods, unless application of the regular statutory statute of limitations (Sections 195, 199 BGB) would result in a shorter limitation period in the individual case.

(3) Schadensersatzansprüche des Käufers nach dem Produkthaftungsgesetz verjähren jedoch ausschließlich nach den gesetzlichen Verjährungsfristen.

(3) Claims for damages of the Buyer pursuant to the Product Liability Act, however, shall become time-barred exclusively in accordance with the statutory limitation periods.

§ 14 Rechtswahl und Gerichtsstand

§ 14 Applicable law and place of jurisdiction

(1) Für die vorliegenden Verkaufsbedingungen und die Vertragsbeziehung zwischen ESSEL und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(1) The present conditions of sale and the contractual relationship between ESSEL and the Buyer are subject to the law of the Federal Republic of Germany; application of the United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG) is excluded.

(2) Gerichtsstand für alle sich aus diesem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist Dresden. Zwingende gesetzliche Bestimmungen über ausschließliche Gerichtsstände bleiben von dieser Regelung unberührt.

(2) The place of jurisdiction for any and all disputes directly or indirectly arising from the present contractual relationship is Dresden, Germany. Mandatory statutory provisions regarding exclusive places of jurisdiction remain unaffected by this provision.

(3) ESSEL darf unbeschadet von vorstehendem Absatz 2 nach ihrer Wahl Klage gegen den Käufer auch an dessen allgemeinem Gerichtsstand erheben.

 

§ 15 Sprache

Im Falle von Widersprüchen zwischen der deutschen und der englischen Version dieser Verkaufsbedingungen ist die deutsche Fassung maßgeblich.

(3) Notwithstanding the above clause 2, ESSEL may, at their discretion, also file a claim against the Buyer at the latter’s general place of jurisdiction.

 

§ 15 Language

In the event of contradictions between the German and the English version of these conditions of sale the German version shall prevail.